Wettbewerb

Gesundheitsparcours & Wettbewerb

Der Tag der offenen Tür gibt an 25 Posten unseres Gesundheitsparcours einen Einblick in Forschung und Dienstleistungen des Instituts für Epidemiologie, Biostatistik und Prävention – lebensnah und vielseitig. Alle Besucher*innen können am Tag der offenen Tür an einem Wettbewerb teilnehmen. Dafür besuchen Sie einfach die einzelnen Gesundheitsposten unserer Ausstellung und erhalten beim Ausprobieren, Absolvieren und Informieren jeweils einen Stempel vom Postenpersonal. Haben Sie insgesamt 10 Stempel auf der an der Veranstaltung ausgehändigten Stempelkarte gesammelt, und die Stempelkarte in das Tombolagefäss geworfen, nehmen Sie automatisch an den Verlosungen im Zelt teil. Kinder müssen nur 5 Stempel sammeln. Mitmachen lohnt sich.

Erhalten Sie hier einen Vorgeschmack einiger Aktivitäten des Gesundheitsparcours:

Schach dem Virus!

Schachsteine Themendarstellung

Die Corona-Pandemie hat unser Leben in den letzten zwei Jahren stark geprägt. Unser Institut hat zur Erforschung des Virus aber auch zur Umsetzung der nationalen Impfkampagne einen wichtigen Beitrag geleistet. Am Tag der offenen Tür möchten wir Ihnen zeigen, was wir alles erreicht haben und wie es nun weiter geht. An verschiedenen Ständen, aber auch beim Programm im Zelt greifen wir das Thema immer wieder auf. Lernen Sie unsere Expertinnen kennen und treten Sie mit uns in den Dialog. Wir freuen uns auf Sie!

______________________________________________________________________

Mit Handschuhe puzzeln - so kann sich Multiple Sklerose anfühlen:

Puzzle Teile

Multiple Sklerose (MS) macht den Alltag anstrengend. Denn das Immunsystem greift die eigenen Nervenzellen an und sorgt für viele körperliche Einschränkungen. Die Mitarbeitenden des Schweizerischen MS Registers erforschen die Krankheit und zeigen Ihnen, wie es sich anfühlen mag, mit MS zu leben.

______________________________________________________________________

Kleine Zecke - grosse Gefahr!

Blatt vom Baum mit kleiner Zecke

Zecken können FSME Viren übertragen, die eine Hirnhautentzündung verursachen. Wer sich in Zürich im Grünen aufhält, befindet sich bereits im Hochrisikogebiet. Am Tag der offenen Tür ist die Beratung durch die Mitarbeitenden des Zentrums für Reisemedizin und die erste FSME-Impfung kostenlos - so können Sie Spaziergänge weiterhin sorgenfrei geniessen. (Bitte bringen Sie für die Impfung Ihre Krankenkassenkarte und den Impfausweis mit.)

______________________________________________________________________

Per Anhalter durch die weibliche Brust:

Illustration der Brust

Machen Sie eine Reise ins Innere des Körpers und setzen Sie sich in die weibliche Brust. Im begehbaren Brustmodell der Krebsliga Schweiz erfahren Sie, wie sich Tumorzellen bilden können und welche Möglichkeiten zur Früherkennung und Behandlung bestehen. Daneben gewähren Experten und Forscherinnen des nationalen Instituts für Krebsregistrierung und dem EBPI Einblicke in ihre Arbeit.

______________________________________________________________________

Sex in the City & Everywhere

Bild_Strand_Sex_City_and_Everywhere

Die Sommerferien stehen vor der Tür! Da ergeben sich oft Gelegenheiten für amouröse Abenteuer. Haben Sie gewusst, dass es zum Schutz vor HIV nicht nur Kondome gibt? Erfahren Sie mehr zum vom EBPI lancierten, nationalen Programm zur HIV-Prä-Expositions-Prophylaxe SwissPrEPared, und wie sie sich damit zu Hause und auf Reisen vor einer Infektion schützen können. Treffen Sie zusätzlich Expert*innen zu den Themen „Ist mein Dating-App-Verhalten gesund?“ und „Umgang mit PrEP und sexuell übertragbare Infektionen auf Reisen". Dazu erwartet Sie Madame Selma, welche Ihnen mit Tarotkarten Ihre nächsten Abenteuer vorhersagt. 

 www.swissprepared.ch 

Eng mit diesem Projekt verbunden sind die R4GH. Der Verein Researchers for Global Health (R4GH) wurde im Jahr 2015 gegründet und hat sich zum Ziel gesetzt, die partnerschaftliche Zusammenarbeit zwischen Personen und Institutionen des Globalen Nordens und Südens zur Bewältigung globaler Gesundheits-herausforderungen zu fördern.

Die Hauptaufgabe von R4GH besteht darin, die globalen Gesundheitsprobleme durch eine für beide Seiten vorteilhafte globale Partnerschaft anzugehen, die sich auf die drei Säulen, Forschung, Bildung und klinische Versorgung aufbaut. Unsere Aktivitäten orientieren sich an grundlegenden klinischen Forschungsfragen, die Patient:innen rund um den Globus betreffen.
www.researchersforglobalhealth.org

Wir sitzen uns krank:

Stühle

Vom aufrechten Gang zum krummen Rücken - lange Arbeitstage am Bürotisch können der Gesundheit schaden. Was sind die relevanten Belastungsfaktoren und wie können wir unseren Büro-Arbeitsplatz und Home-Office so gestalten, dass wir fit und leistungsfähig bleiben? Kommen Sie vorbei und finden Sie es heraus!

______________________________________________________________________

In the mood for food:

Bild Eis Rüebli

Essen ist mehr als nur Nahrungsaufnahme - es ist Genuss, Geselligkeit, ein Kulturgut. Eine gesunde Ernährung trägt jedoch auch zu einem gesunden Körper bei. Gross und Klein können am Tag der offenen Tür ihre Ernährungsgewohnheiten von unseren Experten begutachten lassen und dabei lernen, auf was es wirklich ankommt.

______________________________________________________________________

Virtual Reality Check:

Bild Weinflasche und Glas

Auf dem interaktiven Velo-Fahrsimulator gilt es, brenzlige Verkehrssituationen zu meistern. Gelingt dies auch, wenn Sie dabei unter Alkoholeinfluss stehen oder ein Handy in der Hand haben? Dank VR-Simulation können Sie's herausfinden.

_____________________________________________________________________

Fit durch den Alltag:

Person mit Terraband

Gesund im Alter dank regelmässigem Krafttraining zu Hause. Körperliche Bewegung fördert das Wohlbefinden von Jung und Alt. Es ist aber nicht immer ganz einfach, die richtigen Übungen für zu Hause zu finden. Entdecken Sie mit unseren Bewegungsexperten, wie das am EBPI entwickelte Trainingsprogramm "HOMEX-daheim turnen" richtig angewendet wird. So kommen Sie fit und voller Freude durch den Alltag.

______________________________________________________________________

Abenteuerreise mit Jet unserem reisenden Superhelden:

Flugzeug am Himmel

Je nachdem an welchen exotischen Ort Sie reisen, lauern mögliche Gefahren durch Mücken und andere Tierchen. Kommen Sie und Ihre Familie mit auf eine spannende Vorbereitungsreise und lernen Sie von unserem Superhelden Jet, an was Sie alles denken müssen, um sich auf Reisen bestens zu schützen.

______________________________________________________________________

Für die Kids - Gesundheit erleben:

Seifenblasen

Viele Aktivitäten sind für Kinderaugen und -hände entwickelt worden, sodass auch die Kleinen verstehen, was Gesundheit bedeutet. Globi wird den ganzen Tag bei uns sein und freut sich auf Händeschütteln und Fotos machen mit den Kids. Verpassen Sie nicht die nigelnagelneue "Globi und die Mikroben Show" (12:15 Uhr im Zelt). Auch Popeye wird da sein, nicht zu vergessen Jet - unser reisender Superheld. Weiter bieten wir gratis Kinderschminken und Glitzertattoos für die Allerkleinsten an.

______________________________________________________________________