Nationale Programme

DAS Work+Health

Der Studiengang „Diploma of Advanced Studies“ (DAS) ist ein gemeinsames Programm der Universitäten Zürich und Lausanne. Basierend auf 20jähriger
Erfahrung in diesem Bereich bietet DAS ein solides theoretisches Wissen und fundierte praxisorientierte Kenntnisse im Bereich Arbeitsmedizin, Arbeitshygiene
und Organisationsentwicklung im Gesundheitswesen.

DAS Work+Health

Master-Studiengang in Public Health

Die Weiterbildung, welche von den Universitäten Basel, Bern und Zürich seit 1992 gemeinsam angeboten wird, richtet sich an Akademikerinnen und Akademiker in Gesundheitsdiensten, Bundesbehörden, Non-Profit-Organisationen, Beratungsstellen oder Klinik- und Forschungsinstitutionen. In den letzten Jahren wuchs auch die
Anzahl Studienteilnehmer aus der Industrie und Versicherungen. Eine Vielzahl
von Absolventen des Studiengangs besetzen heute Schlüsselpositionen im schweizerischen Gesundheitswesen.

Public Health Weiterbildung

Swiss School of Public Health SSPH+

Die Swiss School of Public Health (SSPH+) ist eine von acht Schweizer Universitäten (Basel, Bern, Genf, Lausanne, Luzern, Neuenburg, Svizzera italiana und Zürich) getragene Stiftung und vereint mehr als 150 Professorinnen und Professoren in
einer interdisziplinären, nationalen Fakultät der Gesundheitswissenschaften. SSPH+ initiert und unterstützt universitätsübergreifende Aktivitäten, die von einer einzelnen Universität alleine nicht angeboten werden könnten. Dank dieser interuniversitären Struktur erlangt SSPH+ die kritische Masse. Ein optimales Modell für ein kleines
Land wie die Schweiz.

Swiss School of Public Health SSPH+