Teilnehmende für eine Studie gesucht!

Mobilise-D Forschungsprojekt

walkinggolderadults

Mobilität ist für das Wohlbefinden von Menschen zentral. Leider führen viele chronische Erkrankungen dazu, dass die Mobilität frühzeitig eingeschränkt wird. Das Mobilise-D Forschungsprojekt will herausfinden, welche Aspekte der Mobilität für Personen mit chronischen Erkrankungen besonders relevant sind.


Informationen zur Studie:

Teilnehmende: Personen, die an COPD leiden

Dauer: 2 Jahre, 5 Studienvisiten à 2-3 Stunden

Ort: Universität Zürich, Institut für Epidemiologie, Hirschengraben 84, Zürich (oberhalb Central)
 

Inhalte der Studienbesuche:
- Ausfüllen von Fragebögen
- Durchführung von Tests
- Anschliessend: Tragen eines Bewegungssensor für 9 Tage
 

Entschädigung:
- Reisespesen
- Migros-Einkaufsgutschein im Wert von Fr. 20.- pro Visite
- Rückmeldung über Testresultate


Sind Sie interessiert?
Kontaktieren Sie für ausführliche Informationen gerne Marion Maggi, unsere Studienmitarbeiterin (Study Nurse KKS-Zert.): marionroswitha.maggi@uzh.ch

Tel. 044 634 46 14

Universität Zürich
Institut für Epidemiologie, Biostatistik und Prävention
Hirschengraben 84
8001 Zürich

In ganz Europa werden insgesamt 2‘400 Personen aus vielen verschiedenen Ländern teilnehmen, die entweder an einer COPD, an Parkinson oder an multipler Sklerose leiden oder einen Oberschenkelhalsbruch erlitten haben. In der Schweiz ist es geplant, insgesamt 40 Personen mit COPD einzuschliessen (Studienleiterin Standort Universität Zürich: PD Dr. Anja Frei)

Link zur Projektseite: https://www.mobilise-d.eu/