EBPI Forscher Torsten
Hothorn in den öffentlichen Medien

Torsten Hothorn hat sich an einem Forschungsprojekt beteiligt, in dem
es darum ging zu untersuchen, ob blaue Reflektoren am Strassenrand
die Anzahl an Wildunfällen reduzieren.
Dieses Projekt in Zusammenarbeit mit der Universität Göttingen wurde
nun im SpiegelOnline sowie anderen Medien aufgegriffen. Hier geht's
zum SpiegelOnline Text (gratis Zugang).
Indem fast 2000 Wildunfaelle auf einer Strassenlaenge von 300 km
ausgewertet wurden konnte gezeigt werden, dass die Anzahl der Kollisionen
mit Wild nicht durch blaue Reflektoren reduziert wurde. Torsten Hothorn war
an der Planung der Studie, insbesondere in der Fallzahlplanung, und der
statischen Auswertung beteiligt.


Congrats, Professor!

Manfred Müller

News