Arbeits- und Umweltmedizin

Abteilungsleiter: Prof. Dr. med. Holger Dressel

Die Abteilung Arbeits- und Umweltmedizin wird vom Institut für Epidemiologie, Biostatistik und Prävention und der Klinik und Poliklinik für Innere Medizin gemeinsam getragen. Sie befasst sich mit dem Einfluss von Arbeits- und Umweltbedingungen auf die Menschen und deren Gesundheit.

Forschungsschwerpunkte sind berufsbedingte Lungenerkrankungen und Allergien, insbesondere Analysen in der Atemluft.

Folgende Dienstleistungen werden angeboten:

  • Arbeitsmedizinische Weiterbildung (Kategorie A + B)
  • Arbeitsmedizinische und toxikologische Untersuchungen
  • Biologische Überwachung (biological monitoring)
  • Schadstoff-und Gefahrstoffmessungen in der Luft (ambient monitoring)
  • Konsiliarische Mitbetreuung von Patienten. Diese Dienstleistung steht allen niedergelassenen Ärzten, sowie Kliniken und Instituten des Unispitals zur Verfügung.

Klinik und Poliklinik für Innere Medizin USZ